Aufnahmen

 

Eine Reihe unserer CD-Einspielungen können Sie direkt bei uns bestellen. Naxos-Editionen gibt es außerdem auch im normalen Handel und über das Internet, z.B. bei Amazon oder JPC.

Die erste bestellte CD-Kassette erhalten Sie zum Preis von 10,00 Euro, jede weitere gleichzeitig bestellte CD-Kassette kostet 5,00 Euro. Bitte schicken Sie Ihre Bestellung per E-Mail an bestellung@junge-kantorei.de. Wir kontaktieren Sie bezüglich der Kaufabwicklung.

Pfingstkonzert 2014 – Einführungsmusik

“… lehrt mich, ihm ein Lied zu bringen …”: J.S. Bach: Kantate „Erschallet, ihr Lieder“ (BWV 172) – C.P.E. Bach: Einführungsmusik (H 821f) & Cellokonzert a-Moll (H 432) – J.D. Zelenka: Dixit Dominus (ZWV 68)
Vanessa Diny (Sopran), Nohad Becker (Alt), Christian Rathgeber (Tenor), Florian Rosskopp (Bass), Marie Deller (Cello), Junge Kantorei, Barockorchester der Jungen Kantorei, Leitung: Jonathan Hofmann

Johann Sebstian Bach, Messe in h-Moll (2011)

Miriam Feuersinger (Sopran) Franz Vitzthum (Altus), Knut Schoch (Tenor), Klaus Mertens (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 12.6.2011
Kritiken der FAZ und der RNZ

Händel, Theodora (2010)

Christina Wieland (Sopran), Diana Schmid (Alt), Franz Vitzthum (Altus), Knut Schoch (Tenor), Klaus Mertens (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 23.5.2010
Zu hören bei Spotify
Konzertkritk in der RNZ

Händel, Messiah (2009)

Gerlinde Sämann (Sopran), Alex Potter (Altus),
Knut Schoch (Tenor), Peter Kooij (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 31.5.2009
Konzertkritk in der FAZ und der RNZ

Händel, Alexander’s Feast
Ode for St. Cecilia’s Day (2008)

Gerlinde Sämann (Sopran, Knut Schoch (Tenor), Klaus Mertens (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 11.5.2008
Zu hören bei Spotify

Konzertkritk in der FAZ und der RNZ

Händel, Semele (2007)

Elisabeth Scholl (Sopran), Julla Schmidt (Sopran), Britta Schwarz (Alt), Annette Markert (Alt), Ralf Popken (Altus), Knut Schoch (Tenor), Klaus Mertens (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 27.5.2007
Zu hören bei Spotify

Ergänzend zur CD-Beilage: Inhaltsangabe und vollständiger Text der “Semele” mit Übersetzung (PDF)

Händel, Hercules (2006)

Nicola Wemyss, Gerlinde Sämann (Sopran), Franz Vitzthum (Altus), Knut Schoch (Tenor), Peter Kooij (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 4.6.2006
Zu hören bei Spotify

Ergänzend zur CD-Beilage: InhaltsangabeGeschichte und Bibliographie des “Hercules”, vollständiger Text mit Übersetzung
Kritik der Naxos-Edition aus MusicWeb International vom Juni 2008

Monteverdi, Marienvesper 1610 (2005)

Dorothea Mields, Nicola Wemyss (Sopran), Wolfgang Kistner (Altus), Knut Schoch, Christian Dietz (Tenor), Peter Kooij (Bass), Schola Cantorum der Liebfrauenkirche: Peter Reulein (Leitung), Rainer Bittner, Sven Marte. Junge Kantorei, Barockorchester Frankfurt, Leitung: Joachim C. Martini
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 15.5.2005

Händel, Solomon (2004)

Ewa Wolak (Alt), Elisabeth Scholl, Nicola Wemyss (Sopran), Knut Schoch (Tenor), Matthias Vieweg (Bass), Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 30.5.2004
Zu hören bei Spotify
Kritik der Naxos-Edition aus klassik.com, 09/06

Händel, Gideon (2003)

Ein Pasticcio von J. Chr. Smith nach einem Libretto von Thomas Morell
Barbara Hannigan, Linda Perillo, Nicola Wemyss (Sopran), David Cordier (Altus), Knut Schoch (Tenor), Stephan MacLeod (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 8.6.2003 
Zu hören bei Spotify
Kritik der Naxos-Edition aus MusicalWeb (Englisch), 08/04

Händel, L’Allegro, il Penseroso ed il Moderato (2002)

Oratorium in drei Teilen nach einem Text von John Milton (1632), bearbeitet und um „Il Moderato“ ergänzt von Charles Jennens
Linda Perillo, Barbara Hannigan (Sopran), Knut Schoch (Tenor), Stephan MacLeod (Bass).
Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini. 
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 19.5.2002
Zu hören bei Spotify
Kritik der Naxos-Edition aus classical.net, 08/05

Händel, Tobit (2001)

Pasticcio: Musik von Georg Friedrich Händel, Libretto von Thomas Morell, Compilation von John Christopher Smith the Younger, Herausgegeben von Joachim Carlos Martini
Maya Boog, Barbara Hannigan, Linda Perillo (Sopran), Alison Browner (Mezzo), Knut Schoch (Tenor), Stephan MacLeod (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 3.6.2001
Zu hören auf Spotify

Händel, Nabal (2000)

Pasticcio: Musik von Georg Friedrich Händel, Libretto von Thomas Morell, Compilation von John Christopher Smith the Younger, Herausgegeben von Joachim Carlos Martini
Maya Boog, Francine van der Heijden, Linda Perillo (Sopran), Knut Schoch (Tenor), Stephan MacLeod (Bass). Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 11.6.2000
Zu hören auf Soptify
Inahaltsangabe, Gespräch mit Joachim Martini über das Pasticcio Nabal und die Junge Kantorei

Händel, Deborah (1999)

Elisabeth Scholl, Natacha Ducret (Sopran), Lawrence Zazzo (Altus), Ewa Wolak (Alt), Knut Schoch (Tenor), Jelle S. Draijer (Bass)
Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 23.5.1999
Zu hören bei Spotify
Internationaler Pressespiegel zur Aufnahmen

Händel, Il Trionfo del Tempo e della Verità (1998)

Claron McFadden, Elisabeth Scholl (Sopran), Nicholas Hariades, Peer Abilgaard (Altus).
Junge Kantorei, Barockorchester Frankfurt, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach bei Eltville am Rhein vom 31.5.1998 
Zu hören bei Spotify

Händel, Saul (1997)

Barbara Schlick, Claron McFadden (Sopran), David Cordier (Altus), Knut Schoch, Marcel Beekman (Tenor), Stephan MacLeod, Gotthold Schwarz (Bass).
Barockorchester Frankfurt, Junge kantorei, Leitung: Joachim C. Martini. CD-Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach vom 18.5.1997
Zu hören bei Spotify

Kritik der Naxos-Edition aus Gramophone, 04/99
(englisches Original, ungekürzt)

Händel, Athalia (1996)

Elisabeth Scholl, Barbara Schlick, Friederike Holzhausen (Sopran), Annette Reinhold (Alt), Markus Brutscher (Tenor), Stephan MacLeod (Bass)
Barockorchester Frankfurt, Junge Kantorei, Leitung: Joachim C. Martini.
Mitschnitt des Konzerts in Kloster Eberbach bei Eltville am Rhein vom 26.5.1996
Zu hören bei Spotify

Konzerte 1988–1990 (1990)

Konzertmitschnitte von Ausschnitten aus folgenden Werken:
Wolfgang Amadeus Mozart, Missa c-Moll
Johann Sebastian Bach, Johannes-Passion
Claudio Monteverdi, Vesperae Maria Virginis
Johann Sebastian Bach, Kantate „Herr, deine Augen sehen nach dem Glauben“
Johann Sebastian Bach, Weihnachts-Oratorium
Georg Friedrich Händel, Solomon
Barbara Schlick, Martina Lins, Dorothea Röschmann, Carol Schlaikjer (Sopran), Ulla Groenewold (Alt), Gerd Türk, Raimund Nolte, Helmut Clemens (Tenor), Johannes Mannov (Bass) u. a.

Bach, Messe in h-Moll (1984)

Barbara Schlick (Sopran), Hilke Helling (Alt), John Elwes (Tenor), Harry van der Kamp (Baß); Florilegium Musicum Rotterdam, Trompetenensemble Friedemann Immer, Andrew Joy (Horn)
Schallplatteneinspielung in der Katholischen Pfarrkirche Götzingen, vom 4.1.1984
1987 erste h-Moll-CD auf dem Markt!

Monteverdi, Marienvesper (1979)

Barbara Schlick, Ine Kollecker (Sopran), Thomas Breier (Altus), John Elwes, Marius van Altena (Tenor), Ulrich Schütte, Harry van der Kamp (Baß), Florilegium Musicum Rotterdam (Martin Sonneveld), Musica Fiata Köln, Flötenensemble Hamburg, Schola Cantorum Amsterdam

Mitschnitt des Konzerts im Palais de la Musique et des Congrès, Straßburg, vom 16.6.1979
Aufnahme: Andreas Münnich

Monteverdi, Il ritorno d’Ulisse (ein Chorsatz) (1971)

Paul Esswood, Kurt Equiluz, Wyatt, Rogers, Junge Kantorei, Concentus Musicus, Nicolaus Harnoncourt
Einspielung Ostern 1971 in Wien

Nach wie vor erhältlich bei JPC! Ausführlichere Infos hier.

Anton Bruckner: Messe e-Moll und Geistliche Chöre (1971)

Messe e-Moll, Offertorium: Afferentur regi, Offertorium: Inveni David, Ecce sacerdos

Bläser der Wiener Symphoniker, Dick Klomp (Orgel)
Einspielung 13.–17.4.1971 in Wien

Geistliche Chormusik der Romantik (1970)

Max Reger, Motetten op. 110: Mein Odem ist schwach; Ach, Herr, strafe mich nicht; O Tod, wie bitter bist du
Anton Bruckner, Graduale, u. a.: Ave Maria; Tota pulchra es; Pange lingua; Locus iste; Christus factus est; Os justi

Einspielung in Kloster Altenberg bei Wetzlar, Ostern 1970
MPS Records, Villingen

Max Reger, Chorstücke (1969)

Der Einsiedler – Nachtlied (Die Nacht ist kommen) – Kreuzfahrerlied (In Gottes Namen fahren wir) – Wir glauben an einen Gott – Es kommt die Zeit, so spricht der Herr (Advent) – Christ, von den Toten erweckt (Ostern) – Wir loben den Vater und den Sohn (Trinitatis) – Palmsonntagmorgen (Es fiel ein Tau vom Himmel) – Ostermotette (Lasset uns den Herren preisen) – Requiem

Max van Egmond (Bariton), Symphonisches Orchester, Berlin
Mitschnitte aus den Konzerten am 1.4. und 8.4.1969 in der Neuen Philharmonie, Berlin

Bach-Kantate Nr. 89: Was soll ich aus dir machen, Ephraim? (1968)

Einspielung des Chorals „Mir mangelt zwar sehr viel“ mit Auswahlchor
Aufnahme mit dem Leonhardt-Consort und Max van Egmond (Bariton)


TEST TEST TEST

    Konzert: Pfingstmontag, 6. Juni 2022, 17.00 (Stadthalle Hofheim am Taunus)

    Kartenpreis: 25€ / ermässigt 15€ / mit Kulturpass 5€ - Freie Platzwahl

    Sie können auch am Konzerttag bis 15:00 Uhr noch über unsere Online-Kartenbestellung Karten buchen.
    Bitte überweisen Sie auch dann den Eintrittspreis auf unser Konto bei der Kreissparkasse Schwalm-Eder, IBAN: DE77520521541203278435.

    Ich akzeptiere die Hygienemaßnahmen zu den Konzerten:
    Zum Schutz der eigenen Gesundheit und der Gesundheit anderer Konzertbesucher empfehlen wir weiterhin das Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Aufenthalts in der Spielstätte. Bleiben Sie gesund!