Weihnachtsoratorium – EINE HOFFNUNG

Bachs Weihnachtsoratorium – Kantaten I, V und VI – wird tanzend und sprechend ergänzt von Jugendlichen der Bettinaschule Frankfurt, die ihre eigenen Visionen von der Suche nach Hoffnung und Liebe, nach Jauchzen und Freude entwickeln.

10. Dezember, 18 Uhr, Wartburgkirche Frankfurt
11. Dezember, 18 Uhr, Wartburgkirche Frankfurt

Karten: Nur noch Restkarten an der Abendkasse.

Unsere diesjährige Konzertreihe bildet einen Teil des Rahmenprogramms für die Ruperto-Carola-Ringvorlesung der Universität Heidelberg.
Am 5. Dezember 2022 mit dem Vortrag Brich an, o schönes Morgenlicht – wie Bach die Utopie einer neuen Welt musikalisch entwirft.
Am 19. Dezember sprechen Aktivist*innen und Vertreter*innen der Jungen Kantorei darüber, wie wir alle noch mehr Menschen für nachhaltige Entwicklung erreichen können: Wider die Zerstörung der Schöpfung – Aktivisten von Greta Thunberg zu Ou Hongyi.

Die Konzerte 2022 werden gefördert durch:

Sowie der Universität Heidelberg / Worldmaking

Zum Schutz der eigenen Gesundheit und der Gesundheit anderer Konzertbesucher empfehlen wir weiterhin das Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Aufenthalts in der Spielstätte. Bleiben Sie gesund!